Der Clubname “Rough Riders MC Family” stammt von den legendären Rough Riders

einer Eliteeinheit im Jahre 1898 unter Theodore Roosevelt ab,

welcher Kämpfernaturen aus dem Wilden Westen rekrutierte und in einem

Trainingslager in San Antonia ausbilden ließ.

Mit dieser Eliteeinheit gelang es ihm, die Spanier in Kuba zu unterwerfen;

 

Der Rough Riders MC Family ist 1976 in Wien gegründet worden.

Von Wien verlagerte der MC seinen Standort nach Berlin

und später dann nach Bonn.

In den 80er Jahren entstanden verschiedene Chapter in Deutschland:

Zum Beispiel in Bayern, Bonn, Berlin und Hunsrück.

In den 90er Jahren wurden, außer Bonn alle Chapter aufgelöst,

aber gleichzeitig entstanden in Frankreich neue Chapter.

Der Rough Riders MC legt sehr großen Wert auf Tradition und hat internationale

Kontakte, bis in die Staaten, welche auch regelmäßig gepflegt werden.

 

Im Jahr 2016 feiert der Rough Riders MC Family sein 40-jähriges Jubiläum.

 

banner
Termine2